Endlich kalkfrei!
home
Produkt
Technologie
Literatur
Fragen
Kalkfrei
Links
Kontakt

Ein Bild sagt mehr als 1000 Liter kalkfreies Filterwasser...

Wasserkrug

5 l-Sammelkaraffe

Schnellkocher

  • Kalkreinigung von Behältern entfällt komplett.
  • Blitzblankes Kochgeschirr.
  • Erhebliche Stromeinsparung (Kalk isoliert, was zu enormen Heizverlusten führt).

... vom Geschmack und gesundheitlichen Mehrwert gar nicht zu reden.

Aber der Mensch braucht doch Kalk?

Der Mensch braucht Kalzium, in bioverfügbarer (organisch vorverdauter) Form, 1:1 mit Phosphor und immer in Verbindung mit Vitamin D, da sonst die Einlagerung in die Knochen nicht geschieht. Isolierter Kalk dagegen lagert sich im Körper einfach nur ab (Nierensteine, Blasensteine, Arterienverkalkung, Gehirnverkalkung), wenn er nicht ausgeschieden wird.

Ein Erwachsener benötigt ca. 1 Gramm Kalk täglich. In der festen Nahrung ist mehr als genug Kalzium. Achtung: Milch RAUBT Kalzium durch ihr sauer reagierendes Einweiß! Studien an Sportlern haben gezeigt, daß eine gezielte Kalziumsupplementierung schon durch parallelen Konsum von geringen Mengen Milch wieder vollständig zunichte gemacht wird! Die Chinesen, die sehr viel weniger Milchprodukte essen als Europäer, kennen nicht mal ein Wort für Osteoporose (Knochenschwund).

Ein perfekter Kalziumlieferant ist Sesam(mus), das 10 mal mehr Kalzium enthält als verschleimende, übersäuernde Milch. Viele Menschen sind allergisch auf Milch, ohne es zu wissen. Wer es schafft, Milch, Weißmehl und raffinierten Zucker aus seiner Ernährung zu verbannen, erlebt nicht nur ein Energiewunder, sondern auch Heilung von vielen chronischen Beschwerden.